John Mayall mit neuem Studioalbum auf #28 in den offiziellen Albumcharts

John Mayall - Nobody Told Me

John Mayall, einer der Pioniere und Väter des britischen Blues, ist mit seinem neuen Studioalbum "Nobody Told Me" auf Platz 28 in den offiziellen deutschen Albumcharts eingestiegen.

Am 22. Februar auf Forty Below Records erschienen, besticht sein Werk mit einer beeindruckenden Liste von Gast-Gitarristen, darunter Todd Rundgren, Stevie Van Zandt (Springsteens E Street Band), Alex Lifeson (Rush), Joe Bonamassa, Larry McCray und Carolyn Wonderland.

Ab dem 8. März ist der Großmeister auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz live zu sehen.

 

 

Go back