Joan As Police Woman kehrt mit neuem Album zurück

Joan As Police Woman - Let It Be You

JOAN AS POLICE WOMAN feiert eine Dekade voll internationalem Erfolg und kehrt mit ihrem neusten Album, einer Kollaboration mit dem aus Brooklyn stammenden BENJAMIN LAZAR DAVIS zurück.

Let It Be You“ ist eine Kollaboration von zwei Künstlern die bekannt dafür sind musikalische Genres mühelos zu durchkreuzen. Joan Wasser alias Joan As Police Woman hat bereits auf Ihren Vorgängeralben mit illustren Größen wie Rufus Wainwright, Lou Reed und Antony (Anohni) zusammengearbeitet. Für Ihr neuestes Werk ging sie eine äußerst kreative und fruchtbare Kollaboration mit dem talentierten Multiinstrumentalisten Benjamin Lazar Davis ein, der aktuell mit Okkervil River, Cuddle Magic und Bridget Kearney performt.

Joan und Benjamin trafen sich nach separaten Reisen nach Afrika: Joan war als Teil von Damon Albarns Africa Express in Äthiopien und Benjamin erforschte in Westafrika die dortige, traditionelle Musik. Beide Künstler verbindet die Faszination für die Rhythmen und musikalischen Muster der Pygmäen, welche sich auf dem gesamten Album widerspiegelt. Insbesondere in dem Song Broke Me In Two, mit seiner durchgängig stakkatoartigen Gitarrenlinie, kann man diesen Einfluss heraushören. Doch letztlich ist auch der Opener des neuen Albums ein fröhlicher, vor Liebe überquellender Pop-Song.

Die Lobpreisungen die Joan As Police Womans vorige Arbeiten einbrachten, wird das vielversprechende neue Album „Let It Be You“ sicherlich noch übertreffen.

 

Zurück